Naziaufmarsch verhindern

Naziaufmarsch Berlin am 10.10.

-Antifaschistische Blockaden:

Wir rufen dazu auf den Naziaufmarsch auf allen Ebenen zu blockieren und wenn möglich zu verhindern! Wir werden es nicht hinnehmen, dass die Nazis durch unseren Kiez marschieren und rufen deshalb zu Blockaden an zwei Punkten auf:

Szenario 1:

Sollten die Nazis auf der (wahrscheinlichen) Route vom Alexanderplatz zum S-Bhf-Frankfurter Allee marschieren wollen, ist der Anlaufpunkt für alle antifaschistischen Aktionen die angemeldete Kundgebung Friedensstraße/Landsberger Allee ab 13:30 Uhr!! Wir empfehlen euch äußerst dringend das Antifa-Infotelephon vorher anzurufen um auf dem aktuellen Stand der Route zu bleiben und um weitere Infos/ spätere Treffpunkte für geplante Gegenaktivitäten zu erfahren!

Szenario 2:

Sollte die Berliner Polizei ernsthaft den Nazis einen Weg durch Friedrichshain erlauben (unwahrscheinlich) werden wir den Naziaufmarsch genauso entschlossen wie am 1. Mai 2004 verhindern! – Auf allen Ebenen und mit allen Mitteln!- Zentral und dezentral!

Blockade- und Aktionspunkt:
14 Uhr (pünktlich!) U-Bhf-Frankfurter Tor
(Nähe des Thor Steinar Ladens „Tromsö“)

Hier gilt: Vorher übers Infotelefon informieren! Wir empfehlen allen ortsfremden Antifaschisten sich einen Stadtplan für den Friedrichshainer Nord- und Südkiez zu kaufen oder auszudrucken um bei den Aktionen flexibel zu bleiben!
Spätere Aktionspunkte werden vor Ort und nur mündlich bekannt gegeben! – Haltet euch aber auch den späten Abend frei und achtet auf Ankündigungen!

Indymediaartikel

HALTET EUCH AUF DEM LAUFENDEN UND PASST AUF EUCH AUF!





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: