Archiv für Mai 2016

Soli-Beats

FILMVOKÜ

Am Dienstag (24.05.) wird neben der Vokü eine Doku aus Italien gezeigt.
Vokü ab 20 Uhr, Film ab 21 Uhr.

„Die Angst wegschmeißen“ (italienisch mit dt. UT |80 min | 2015 )
Bei Interesse auch mit Gespräch nach dem Film.
weitere Infos unter „Termine“

Tatütata – Wir sind alle da! Den 11. Abendspaziergang von Pogida verhindern

Ein paar Wochen war Ruhe um Pogida, doch nun möchte der Potsdamer Pegida Ableger am kommenden Mittwoch, den 18.05.2016 sich um 18:30 Uhr am Potsdamer Hauptbahnhof (Ausgang Babelsbergerstraße) für ihren 11. Abendspaziergang zusammenfinden.

Sie werben auf Facebook mit „musikalischer Unterhaltung“ und „verschiedenen Redenern“, wie u.a. Graziani und Alexander, welche über aktuelle Themen von Politik und Gesellschaft ihr Bestes von sich geben werden.

Es bleibt abzuwarten, welcher Wirrwarr dabei rauskommt. Die großangekündigte neue Namensgebung hat sich anscheinend nicht durchgesetzt. Es scheint Ihnen aber selber schwer zufallen, sich noch Ernst zunehmen oder was steckt sonst hinter dem Werbeslogan „Tatütata Pogida ist da“?

In jedem Falle heißt es diesen Mittwoch:

Keinen Fußbreit für rassistische Hetze und menschenverachtende Propaganda!!

Nähere Infos folgen hier oder hier

Alerta Antifascista!

Hausbesetzung in Athen

Welcome to the Hotel City Plaza

Am Vormittag des 22. April 2016 haben AktivistInnen gemeinsam mit Geflüchteten ein leerstehendes Hotel in der nördlichen Athener Innenstadt besetzt. Ihr Ziel: Eine würdevolle Unterbringung für Geflüchtete in kollektiver Organisation, ein Raum für Entspannung, Austausch, Solidarität, Bildung und Spaß.

Hier soll nun möglich gemacht werden, worin der griechische Staat und die Hilfsorganisationen bisher versagen: Unterbringung und Versorgung hunderter Geflüchteter, ungeachtet ihres Status‘ oder Staatsangehörigkeit. Dafür braucht das Projekt Geld, viel Geld. Es soll täglich gekocht werden, eine saubere und schöne Unterbringungx ermöglicht werden, kurzum: ein laufender Hotelbetrieb aufrecht erhalten werden. Wir rufen hiermit alle auf, für dieses großartige Projekt zu spenden und die mutigen Geflüchteten und AktivistInnen, die die Initiative ergriffen haben, zu unterstützen!

Spendenaufruf/Call for donations:

Nachgehört: Radiobeitrag und Interview zum Hotel

Radio Corax berichtet über die Notwendigkeit und Hintergründe.
Beitrag anhören

Mehr Infos:
http://solidarity2refugees.gr/
https://twitter.com/sol2refugees
facebook




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: